...

Dein Text hier
He was the fire, restless and wild

2010

Es ist wirklich erschreckend zu sehen, was sich innerhalb nur eines Jahres alles verändern kann, besonders wenn man in diesem Jahr den Schritt vom Kind zum Erwachsenen gegangen ist.
Und dabei möchte ich nicht sagen, dass ich bereits erwachsen bin.

Letztes Jahr saß ich im Gymnasium und ärgerte mich über eine 2 - im Deutschtest. Heute laufe ich mit dem Messer in der Rückhand den Strassenstrich in Frankreich entlang.

Wie sagt man so schön? Cést la vie.
27.4.10 02:12


Sonnenaufgang

Nur noch einige Tage. Nächste Woche fängt ein neues Leben an. Nein kein neues Leben, nur die vervollständigung meines nahezu perfekten Lebens.
Probleme immernoch vorhanden, keine Sorge, doch mittlerweile habe ich gelernt damit umzugehen und das, was mir Kraft gibt ist meine Familie, mit der man sich natürlich zofft, aber von der du letztendlich weißt, dass sie immer hinter dir steht, auch wenn sie an manchen Tagen unereichbar, unnahbar und doch so fremd scheint.
Und mein Freund. Es ist das erste mal, dass ich mich wirklich geborgen und so glücklich fühle, wie nie in meinem Leben zuvor.

Das ist wahres Glück. Einen Menschen // eine Menschengruppe zu haben, von der du weißt, egal was du tust, sie werden dich schütteln oder in den Arm nehmen oder einfach nur da sein und du wirst wissen, es ist echt. 

Ich schaue mir gerade den Sonnenaufgang an. Die kleinen Dinge im Leben mach dein persönliches Stückchen Universum aus.
das.ist.wahres.glück

30.7.08 05:04


 [eine Seite weiter]

Design